Zerom wartet in 66386 St. Ingbert

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. 2015
Größe

Bericht der Pflegestelle:
Zerom ist nun seit einiger Zeit auf seiner Pflegestelle und lebt mit einer Hündin, einem älteren Rüden und mehreren Katzen zusammen – und das Zusammenleben klappte direkt von Anfang an gut! Zerom lebte in Griechenland bei einem Animal Horder. Dort hatte er ein trauriges Leben zusammen mit vielen anderen Hunden und konnte leider nichts von dem lernen was man (Hund) als Familienhund hier in Deutschland so alles können sollte.
Zerom ist ein schlauer kleiner Kerl, der einerseits selbstbewusst ist, aber gleichzeitig in vielen Situationen noch unsicher agiert. Das Schöne ist, dass er Tag für Tag dazulernt und Situationen, die er vor einigen Tagen noch gruselig fand, von ihm inzwischen souverän gemeistert werden.

Zerom ist gleichzeitig auch ein “Sensibelchen”, ein Seelchen mit einem gesunden Selbstbewusstsein, das eine konsequente, aber auch liebevolle Hand braucht und einen Leinenmenschen, der ebenso selbstbewusst ist wie Zerom.

Für Zerom wünschen wir uns sportliche Menschen mit Hundeerfahrung, die unseren Zerom geistig wie körperlich auslasten wollen und können und sich von ihm nicht das Ruder aus der Hand nehmen lassen.
Konsequenz und Geduld sind Voraussetzungen, die seine künftigen Besitzer mitbringen müssen sowie den Willen weiterhin an den bekannten “Baustellen” zu arbeiten. Zu Kindern sollte Zerom nicht und auch andere Rüden sollten trotz seiner Verträglichkeit besser nicht im neuen Zuhause sein. Aber gegen eine souveräne Hundedame hätte er bestimmt nichts einzuwänden.
Wir sind uns sicher, dass aus Zerom, der ja jetzt schon toll ist, bei geeigneter Führung ein super Begleiter fürs Leben wird.

Zerom ist geimpft, gechippt und kastriert. Er wurde ca. 2015 geboren, hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und wiegt ca. 16 kg.

Möchten Sie unserem hübschen Draufgänger helfen seinen Platz in der Welt zu finden? Dann melden Sie sich sehr gerne bei Petra Woll: Tel.: 01515 38 58 931, Mail: petra.woll@griechische-pfoetchen.de

Bericht aus Griechenland:
Zerom musste ein sehr trauriges Leben beim einem Animal Horder mit viel zu vielen weiteren Hunden führen… bei einem Menschen, dem die Situation mit seinen Hunden völlig aus dem Ruder gelaufen ist. Er kam dann zusammen mit Zaklin zu einer Dame, die die Hunde vermitteln wollte… aber auch dort war für die beiden Hunde noch kein Ende des Martyriums in Sicht. Die Dame übertrug beide Hunde der Gemeinde, die sie dann wieder auf die Straße setzte… so wurden sie dann zu Streunern – und zudem der Gefahr ausgesetzt, dass sie von ihrem ehemaligen Besitzer wieder eingefangen werden. Der Animal Horder versuchte alles um seine Hunde wiederzubekommen.

Doch dazu kam es dann glücklicherweise nicht! Zuerst wurde Zaklin gefunden und kam zu Vasso Hatzimanoli ins Tierheim. Nur einige Tage später wurde dann auch Zerom gefunden, der in ganz schlechtem Zustand war.
Wir holten Zaklin und Zerom im Oktober 2020 aus ihrem Zwinger in einen kleinen Freilauf. Wir sind immer wieder überrascht, dass die Hunde trotz schlechter Erfahrungen die Liebe zu den Menschen nicht verlieren. Beide sind sehr liebe Hunde, die verspielt sind und nun endlich ihr Glück in den Pfoten nehmen wollen.

Videos von Zerom: 24.10.2020 Video 1  Video 2  28.06.2021 Video 3  Video 4  04.07.2021 Zerom, der Katzenfreund  Video 5  27.09.2021 Video 6  20.10.2021 Video 7