Tzimi

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Februar 2011
Größe ca. 34 cm

Tzimi wartet in Griechenland

Tzimi hat Weihnachten in keiner guten Erinnerung. Er hatte ein Zuhause, lebte wohlbehütet mit zwei Katzenfreunden bei einer älteren Dame, die leider kurz vor Weihnachten verstarb. Danach war nichts mehr wie er es gewohnt war, Tzimis Welt geriet aus den Fugen. Die Katzen wurden von der Gemeinde aus der Wohnung geholt und vermittelt, Tzimi ließ man einfach ohne Versorgung alleine im Haus zurück. Angeblich war er aggressiv und würde niemanden an sich ran lassen. Um das Haus leer zu bekommen, wollte der neue Besitzer ihn einfach auf die Straße schieben. Nach Verhandlungen mit der Gemeinde Thessaloniki brachte man Tzimi zum Kastrieren in die Uni Klinik, wo er Dolly traf. Sie befürchtet, dass er dann doch auf die Straße landen würde und hat ihn mit genommen. Und dann das Wunder und die Überraschung …. von Aggressivität keine noch so kleine Spur! Im Gegenteil, der kleine Kerl war nicht nur kein bisschen aggressiv, sondern sehr, sehr lieb und menschenbezogen. Tzimi war so froh, dass er endlich Menschen hatte, die sich um ihn kümmerten, dass er mit Küsschen nur so um sich warf. Er kuschelte sich Dollys Arme und gab ihr immer wieder glückliche, begeisterte Schmatzer.

War der arme Kerl nach dem Tod seines geliebten Frauchens so durch den Wind, dass er vor den vielen Fremden im Haus Angst hatte und deswegen hektisch gebellt hat? Oder war sein vermeintlich aggressives Verhalten einfach nur frei erfunden, um ein Ausrede zu haben, damit man ihn einfach entsorgen konnte? Wir wissen es nicht, aber bei uns war Tzimi von Anfang an einfach ein toller, herzlicher, kleiner Mann!

Tzimi (dt. Jimmie) ist total süß, ein extrem freundlicher Hund, der seine Freude und Liebe mit ganz vielen Küsschen zeigt. In seinem früheren Zuhause hat er problemlos mit 2 Katzen zusammengelebt und in der Zeit im Tierheim hat der kleine Mann schon gezeigt, wie klug er ist. Er ist stubenrein, fährt super gerne Auto und verhält sich sehr sozial gegenüber Artgenossen. Natürlich muss man ihm ein bisschen Zeit zur Eingewöhnung geben und nicht gleich überfordern, denn er ist ja auch nicht mehr der Jüngste.

Tzimi ist ca. Anfang 2011 geboren und ca. 34 cm groß. Er ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte sofort los. Wir hoffen, dass er nicht so lange warten muss!

Der süße Tzimi sucht liebe Menschen mit einem großen Herzen für einen liebenswerten und fitten Hunde-Senior. Haben Sie noch ein Plätzchen bei sich frei, dann melden Sie sich bitte bei Maud Panknin: Telefon 05138 614008, Mobil 0176 22935376 oder E-Mail panknin.maud@arcor.de

Für Tzimi hat gespendet: Angela Briesen, nochmals Angela Briesen, nochmals Angela Briesen, nochmals Angela Briesen
Herzlichen Dank