Fernando

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Bretone
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Anfang/ Mitte 2011
Größe

Fernando wartet in Griechenland

„He is a very good dog, a wonderful dog!“ Das sagt Vasso jedes Mal über Fernando und gerät dabei immer ein wenig ins Schwärmen, immer mit einem kleinen Seufzer.
Fernando ist ein kleiner Bretone, der ausgesetzt wurde. Das ist in Griechenland leider Gang und Gebe, wenn ein Jagdhund ausgedient hat oder untauglich für die Jagd ist. In einer Wohnsiedlung wurde Fernando gefunden, abgemagert und gesundheitlich angeschlagen, das war 2014. Fernando hat sich natürlich schon lange erholt und wartet Jahr für Jahr auf ein kleines Wunder. Er ist ein unglaublich menschenbezogener,  freundlicher und lieber Hund. Er wusste gar nicht wohin mit seiner Freude als wir ihn und Mio in ihrem Gehege besuchten.  Fernando ist solch ein netter Hund, manchmal ein richtiger kleiner Clown, der endlich auch seine Menschen finden möchte, die ihm ein schönes Zuhause geben. Der liebe Fernando ist gechippt, geimpft und auch kastriert.

Wenn Sie Fernando glücklich machen und ihm ein schönes Zuhause geben möchten, dann wenden Sie sich bitte an Maud Panknin: Tel: 05138/ 61 40 08 Mail: panknin.maud@arcor.de

Für Fernando haben gespendet: Ruth Krahe (Kastration), Angelika S.
Vielen Dank!

Videos von Fernando: 10.11.2014 Video 1  02.10.2018 Video 2  Video 3