Vermittlungshilfe: Zorro wartet im Tierpflegenest in 71522 Backnang

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. 2018
Größe ca. 35 cm

Zorro: Seine Geschichte ist unglaublich traurig: schwer verletzt lag er am Straßenrand, angefahren und blutend wurde er einfach liegengelassen und das Auto ist weitergefahren. Dass er gerettet wurde, gleicht schon einem Wunder. Leider konnte man seine Augen nicht retten. Er sieht aus wie ein kleiner Goldi-Mix und man muss sich wundern wie gut seine anderen Sinnesorgane funktionieren obwohl er leider von jetzt auf gleich das Augenlicht verloren hat. Gott sei Dank kommt er gut mit dem Handicap zurecht und ist schnell zutraulich bei seinen Bezugspersonen. Er ist einfach nur unheimlich lieb und begleitet einen überall gerne. Er braucht keinen Zweithund als Orientierungshilfe. Aufgrund seiner Anatomie mit kurzen Beinen und langem Rücken, sollte er nicht viele Treppen steigen müssen. Toll wäre ein ebenerdiges Heim mit eingezäuntem Garten. Bestimmt kann er 4 Std. alleine bleiben, wenn er erst richtig in seinem Zuhause angekommen ist.  

Zorro wiegt aktuell vielleicht 10 Kg, sollte aber noch ein paar Pfunde zunehmen. Er ist kastriert und ca. 2018 geboren. Wer gibt diesem tollen Hund, der so viel Schmerz aushalten musste, ein liebevolles Zuhause?

Email: Tierpflegenest8413@t-online.de, telefonisch oder per Whatsapp-Nachricht: 07191-85329, www.tierpflegenest.de

     

So wurde der arme kleine Zorro gefunden: