Valanto wartet in 31319 Sehnde/ Hannover

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Ende Mai 2018
Größe ca. 45 cm

Bericht der Pflegestelle:
Kennen Sie die Geschichte von dem Jungen mit den Seesternen? Nein? Dann googeln Sie sie mal, es lohnt sich, diese Geschichte zu lesen. Sie kennen die Geschichte? Umso besser. Denn Valanto ist ein solcher Seestern. Valanto ist seit einigen Monaten bei uns auf der Pflegestelle. Als Valanto zu uns kam, wussten wir, dass sie eine sehr ängstliche Hündin ist. Man kann Valanto schlecht beschreiben. Einerseits vertraut sie ihren Menschen sehr. Sie läuft gut an der Leine, darf sogar ohne Leine laufen, in Gegenden, die sie gut kennt, sie geht sehr gerne Gassi, schmust ganz lieb mit ihrem Menschen und achtet sehr auf die Körpersprache ihrer Bezugsperson. Andererseits aber bricht die Panik über sie herein, wenn neue Situationen sind, zum Beispiel Spaziergänger, die da sonst nie waren, oder ein Ast liegt da, der da sonst nie war. Ihre Panik zeigt sich dann, indem sie anfängt zu sabbern vor lauter Stress. Dann wiederum läuft sie toll an der Leine auch an Straßen, obwohl Autos vorbei fahren. Im Haus ist sie ganz ruhig, aber Besucher werden angebellt. Valanto ist eine so liebe Hündin, sie braucht aber viel viel Zeit. Noch ist sie weit davon entfernt, ein entspanntes Leben zu führen. Apropo entspannt. Valanto liebt die Feldmark, da saust sie ausgelassen, tobt mit den anderen Hunden und ist frei von Ängsten.
Für Valanto wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, ländlich, mit einem lieben Hund an ihrer Seite.
Valanto wurde im Juni 2018 geboren, ist ca. 45 cm groß, geimpft, gechipt, kastriert und auf die Mittelmeerkrankheiten negativ getestet.

Möchten Sie diese kleine zarte Seele kennen lernen? Haben Sie Geduld mitzuerleben, wie dieser kleine Rohdiamant zu einem echten Diamanten heran wächst? Wollen Sie dabei sein, wenn Valanto fröhlich über die Wiese saust? Dann rufen Sie gerne an: Maud Panknin, 05138 614008, 0176 22935376, panknin.maud@arcor.de

Bericht aus Griechenland:
Valanto wurde zusammen mit ihrem Bruder Valantis als Welpe im Nirgendwo ausgesetzt. Zum Glück wurden sie rechtzeitig gefunden und ins Tierheim gebracht.
Valanto ist eine sehr sehr liebe Hündin, anfangs ganz schüchtern und ein wenig ängstlich, aber immer lieb. Wir haben sie in einen kleinen ruhigen Freilauf getragen, denn selber zu laufen hat sie sich nicht getraut. Es dauerte ein wenig, aber auch bei Valanto hat schließlich die Neugier gesiegt und sie erkundete mutig den kleinen Freilauf. Valanto hat ein wunderschönes kuscheliges Fell und ist gerade mal 45 cm groß. Ihr Bruder hat es schon in sein eigenes Zuhause geschafft.

Videos von Valanto: 03.10.18 Video 1  Video 2  Video 3  Video 4  Video 5  Video 6  Video 7  08.05.19 Video 8  Video 9  Video 10  Video 11 27.05.19 Video 12  15.02.20 Video 13  Video 14  Video 15