Summi

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Samojeden-Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Juli 2016
Größe

Immer ein Lächeln auf den Lippen, das ist der bildhübsche Summi mit dem offenen, freundlichen und lebhaften Wesen.

Als er gefunden wurde, rannte ein blutig-roter Hund durch ein starkes Gewitter und von Weitem sah er aus, als hätte er sich schwer verletzt und der Regen habe das Blut überall im Fell verteilt. Glücklicherweise war das ein ziemlicher Irrtum! Irgendjemand hatte ihn „nur“ mit roter Farbe überschüttet.  Warum –  das konnten wir nicht herausfinden.

Die rote Farbe ist mittlerweile fast vollkommen weg und sein wunderschönes weißes Fell in Verbindung mit seinen verschiedenen Augenfarben machen ihn zum einen umwerfenden und ganz besonderen Hund. Er ist aber nicht nur außergewöhnlich hübsch, sondern hat auch einen außergewöhnlichen Charakter. Er ist freundlich, verspielt, er liebt den Kontakt zu Menschen. Mit anderen Hunden ist er super verträglich, das einzige was ihn aber wirklich interessiert, sind seine Menschen. Summi ist ein aufgeschlossener und herzlicher Familienhund. Er ist so menschenbezogen, sanft und anhänglich, umso trauriger ist es, dass er keine eigene Familie hat, der er seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit schenken kann.
Leider interessiert sich Summi auch allzu sehr für Katzen, denn die mag er überhaupt nicht. Dadurch wurde er vor Kurzem vom Glückspilz zum Pechvogel, denn er hatte schon fast sein Köfferchen für die große Reise ins Glück gepackt. Nun suchen wir für Summi ein tolles Zuhause ohne Katzen – das muss doch auch zu finden sein:-)

Summi wurde ca. im Juli 2016 geboren und wiegt etwa 23-25 kg. Er ist geimpft, gechippt und kastriert. Er könnte also schon bald zu seiner neuen Familie reisen.

Haben Sie sich bereits in Summi verliebt und wollen ihm ein schönes Zuhause geben, dann melden Sie sich bei: Silke Flögel, Mobil: 0176 – 51 21 17 28, Mail: silke.floegel@griechische-pfoetchen.de