Stergio

Steckbrief
Geschlecht Kater
Rasse EKH
Kastration nein
Impfungen ja
Alter ca. 2020
Größe

Stergio wartet in Griechenland

Stergio erinnert im ersten Moment an “Grumpy Cat”, weil er auch etwas missmutig schauen kann. Dabei war er gar nicht missmutig, wie man gut auf den anderen Bildern sehen kann, er hat nur einen wunderschönen Katerkopf. Auch auffällig, ist, dass ein Stück seines linkes Ohrs fehlt; was ihm da widerfahren ist, wissen wir leider nicht. Irgendwie gibt ihm das aber auch ein leicht verwegenes Aussehen.

Im Tierheim sitzt er im kleineren Katzengehege, zusammen mit den anderen unkastrierten Jungs, und hier versteht er sich mit allen gut. 

Als wir zu ihm ins Gehege kamen, hat er sich erst mal zurückgezogen, kam aber sofort wieder neugierig raus, um zu sehen, was hier passiert und hat uns neugierig beobachtet. Besonders ängstlich war er dabei nicht, eher abwartend vorsichtig.

Wir wünschen uns für Stergio ein Zuhause, wo er auch nach draußen darf. Gerne mit Freigang in einer verkehrsberuhigten Gegend oder mit Garten. In Wohnungshaltung könnte er eventuell auch, wenn er dort einen Katzenfreund hätte und einen gesicherten Balkon zum Licht und Luft schnappen hätte. Stergio sucht jetzt ein schönes Zuhause mit Menschen, die ihn erst mal ankommen lassen und das Wesen von Katzen kennen und lieben.

Stergio ist ca. 2020 geboren und ist gechipt, geimpft und wird kastriert in sein neues Zuhause reisen.

Wenn Sie Stergio ein schönes Zuhause bieten wollen, dann melden Sie sich bei Petra Woll: Tel.: 01515 38 58 931, Mail: petra.woll@griechische-pfoetchen.de

Eine Patenschaft für Stergio hat Silke Flögel übernommen.
Herzlichen Dank❤❤❤