Nora wartet in 50354 Hürth

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. April 2019
Größe

Nora ist eine Schlammpfützenprinzessin, eine neugierige Entdeckerin, ein sportliche Outdoorhündin, der schlechtes Wetter egal ist, ein echter Jungspund, der jedes Abenteuer mitmacht. Selten hatten wir einen Pflegehund, der sich so schnell in das Rudel integriert hat und in Null-Komma-Nix kapiert hat, wie das Leben in einer Familie funktioniert. Meiner Einschätzung nach ist das ein Hund, der mit seinen Leuten alles mitmacht: Fahrrad oder Bötchen oder Schlitten fahren, Campen, …
Die Maus ist menschenbezogen, total verschmust und im Haus eine – für so einen jungen Hund –  angenehm ruhige Vertreterin. Sie liebt es, neben uns auf dem Sofa zu liegen und sich das Bäuchlein kraulen zu lassen. Hat aber gerade niemand Zeit für sie, dann trollt sie sich in ihr Körbchen und schläft einfach eine Runde.  Bei meinen morgendlichen Yogaübungen hat es zwei Tage gebraucht, bis sie akzeptiert hat, dass meine Yogamatte wirklich nichts ist, was man anknabbern darf. Nun macht sie schon morgens mit Begeisterung mit mir Yoga: Herabschauender Hund und tiefentspannende Meditation mit Herumlümmeln auf der Matte sind ihre Lieblingsübungen.
Clever ist sie auch – innerhalb weniger Tage  hat sie folgendes gelernt: ihren Namen, Sitz, Platz, Autofahren, Treppen-Steigen, Stubenreinheit. Ich denke, Nora würde sich langfristig über einen Hundesport wie Agility o.ä. sehr freuen. So eine intelligente junge Dame will ihr Köpfchen bestimmt einsetzen;-).  Wachsam ist sie auch, Neues wird kurz gemeldet. Hier muss man sicher weiter daran arbeiten, damit das nicht mal überhandnimmt. Sie ist aber keine Dauerkläfferin.
Den Katzentest hat sie mit Bravour bestanden, die Katze sollte allerdings, so wie unsere Testkatzen,  auch eher ruhig und hundeerfahren sein. Bei uns läuft sie problemlos im Rudel mit unserer eigenen Hündin, den zwei Nachbarshunden und auch den drei kleinen Mischlingen von meinen Eltern mit. Fremde Hunde werden allerdings an der Leine erst mal angekläfft, hat man sich dann kurz kennen gelernt, dann ist alles kein Problem mehr – egal, ob das Gegenüber ein stattlicher Rüde oder eine nur 2 kg schwere Hündin ist.
Kinder sollten besser schon etwas größer sein, auf jeden Fall standfest und nicht empfindlich. Im Eifer des Gefechtes kann man da als Zwerg schon mal umgehopst werden, in den Matsch fallen oder abgeschlabbert werden. Souveräne, hundeerfahrende Eltern wissen bestimmt, was ich meine… Nora ist halt (noch) eine wilde Wutz und braucht auch noch Erziehung. Grundsätzlich ist sie aber ein Goldschatz, der Menschen wirklich liebt und alles richtig machen will.
Unsere Tierärztin vermutet, dass neben Kurzhaar-Collie vielleicht auch eine nordische Rasse, wie z.B. Husky, bei Nora mitgemischt haben könnte. Sie verfügt auf jeden Fall über ein sehr flauschiges, kurzes Fell. Nora wurde im April 2019 geboren, sie wiegt aktuell (Februar 2020) ca. 19 kg und hat eine Schulterhöhe von 54 cm. Sehr viel mehr wird es wohl auch nicht mehr werden.

Sie erreichen uns Mo – Fr 17.30 Uhr – 22.00 Uhr, Sa/So 8.00 – 22.00 Uhr unter 0163 – 18 30 257 oder per Mail: claudiaedeler@web.de

Videos von Nora 05.10.2019 Video 1  Video 2  14.02.2020  Video 3  Video 4  Video 5  Video 6  Video 7  Video 8