Martin

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Griffon-Mix
Kastration nein
Impfungen ja
Alter ca. Anfang 2019
Größe ca. 45 cm

Martin wartet in Griechenland

Der freundliche Martin wurde am 2. Juni 2021 ausgesetzt. Als Tierheimleiterin Vasso Hatzimanoli zum Tierheim fuhr, lief Martin, wie sie ihn nannte, ihr fast vors Auto. Dort wo er sich befand, war er sicher nicht zufällig! Oft werden an dieser Stelle Hunde ausgesetzt – wohl wissend, dass Vasso auf dem Weg zum Tierheim hier vorbei kommen muss. Mit etwas Glück konnte sie ihn einfangen, zudem immer die Gefahr besteht, dass ein vorbeifahrendes Auto den Hund aber auch Vasso gefährdet. Aber es ist alles gut gegangen und der hübsche junge Griffon-Mix-Mann wartet nun im Tierheim auf eine liebe Familie. Er hatte vermutlich ein Zuhause, aber weshalb er dann ausgesetzt wurde? Das wird wohl immer sein Geheimnis bleiben. Zumal es grundsätzlich einfach überhaupt keinen nachvollziehbaren Grund gibt ein Tier auszusetzen! Wir sind jetzt erst einmal froh, dass Martin die Zeit auf der Straße gut überstanden hat und er eine zweite Chance auf ein Zuhause bekommt wo er nie wieder im Stich gelassen wird! Martin wurde etwa Anfang 2019 geboren, er hat eine Schulterhöhe von ca. 45 cm, er ist geimpft, gechipt, entwurmt und wird auch vor seiner Ausreise zu seiner Familie kastriert werden.

Möchten Sie dem tollen Martin ein liebevolles Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte bei Silke Flögel: Tel.: 0176 51 21 17 28 oder per Mail: silke.floegel@griechische-pfoetchen.de

Eine Patenschaft für Martin hat Ruth Krahe übernommen.
Herzlichen Dank♥♥♥