Marchy wartet in 21785 Belum

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Februar 2016
Größe

Die kleine Marchy, ca. Februar 2016 geboren, lebt ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim. Sie ist die beste Freundin von Dobermann Patroklos und er ihr einziger Freund. Patroklos mit seiner Leishmaniose vermitteln zu können – das haben wir nie zu hoffen gewagt und waren uns sicher: die Hundefreunde bleiben dann zusammen im Tierheim, dürfen jeden Tag in den Freilauf – wir wollten die beiden einfach nicht trennen… doch nun geschieht für uns etwas völlig Unerwartetes: Patroklos darf schon bald in ein tolles Zuhause mit einer vorhandenen Hündin ziehen… diese Hündin wäre aber nicht besonders glücklich, wenn Marchy auch mit einziehen würde… was tun? Wir haben hin und her überlegt, das neue Frauchen von Patroklos auch; sie hatte schon fast ein schlechtes Gewissen, dass sie Marchy nicht auch nehmen kann. Aber sollen wir Patroklos diese einmalige Chance vorenthalten? Nein, das können und wollen wir nicht! Wir freuen uns riesig, dass er ein so tolles Zuhause bekommt!
Deshalb kommen wir nun zum Seelchen Marchy: die Mini-Schäfer-Mix-Hündin sucht nun auch dringend ein liebevolles Zuhause! Es soll dort möglichst schon ein vorhandener Hund leben an dem sie sich orientieren und von dem sie sich abschauen kann wie ein Leben in einer Familie funktioniert. Marchy kennt bisher nur das Tierheim – sie kam zusammen mit einem Geschwisterchen im Alter von etwa 2 Monaten dorthin. Sie wurden an einem Bahnhof in einem Sack entsorgt. Zum Glück gab es einen Menschen, der nicht einfach wegschaute! Der zweite Welpe hat die Tortur leider nicht überlebt, aber Marchy kämpfte sich ins Leben. Sie hatte auch noch ein gebrochenes Hinterbeinchen, das operiert werden musste. Alles war gut verheilt und Marchy konnte ins Tierheim einziehen. Im Spätsommer 2016 wurde dann auch Patroklos gefunden – und seitdem sind die beiden Hunde echte Freunde. Marchy ist eine zurückhaltende kleine Hundedame, die wir im Oktober 2020 doch überraschend offen erlebt haben. Sie kam interessiert näher, wollte sehen was wir da machen, fasste auch all ihren Mut zusammen um die Leberwurstpaste zu probieren, die wir ihr hinhielten. Wir suchen für Marchy eine Familie in einem ruhigen Zuhause. Eine ländliche Umgebung oder zumindest Stadtrand-Lage wäre sicher das Richtige für sie. Ihre Menschen müssen ihr unbedingt die Zeit geben wollen, die sie braucht, um richtig anzukommen, sich einzuleben, diese neue Umgebung mit neuem Hund und neuen Menschen als ihr neues Leben und ihr sicheres Zuhause zu begreifen. Und Sie werden dafür diese unbeschreibliche Erfahrung machen wie wunderbar es ist, wenn sich so eine kleine Seele langsam immer mehr öffnet, anfängt zu spielen, Vertrauen zu ihren Menschen gewinnt – das ist einfach unbezahlbar 🙂
Marchy ist geimpft, gechippt und kastriert.

Möchten Sie Marchy glücklich machen? Dann melden Sie sich gerne bei Petra Schneider, Tel.: 04752-2224784, Mail: petra.schneider@griechische-pfoetchen.de

Videos von Marchy: 05.10.2019 Video 1  Video 2  Video 3  24.10.2020 Video 4  Video 5  Video 6  Video 7  Video 8