Booby

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Mischling
Kastration nein
Impfungen ja
Alter ca. Juli 2018
Größe

Booby wurde von einem Freund aus Deutschland in Chalkidiki gefunden. Dort irrte Booby mehrere Tage herrenlos umher und nachdem offensichtlich niemand den kleinen Kerl vermisste, hat er ihn zu Vasso gebracht. Für kleine Hunde ist es noch schwieriger auf der Straße zu überleben, da sie neben den üblichen Gefahren auch von den größeren Hunden gerne mal gemobbt werden. So ein Schicksal blieb Booby glücklicherweise erspart und jetzt sucht er nach einer neuen Familie, eh er im Tierheim in der Masse der Hunde untergeht und langsam älter und älter wird und im schlimmsten Fall lebenslänglich hinter Gittern sitzt und dort stirbt.

Mittlerweile hat Booby sich zu einem hübschen und durch und durch glücklichen jungen Hund entwickelt. Booby liebt es gestreichelt zu werden, man sieht richtig, wie er dann innerlich genüsslich seufzt. Er ist mit jedem sehr, sehr freundlich und spielt total harmonisch mit den anderen Hunden im großen Freilauf. Mit seinen knapp 15 Monate (Stand: Oktober 2019) sucht er jetzt dringend ein Zuhause, um dort richtig erwachsen zu werden und mit Begeisterung alles lernen zu können, was ein Teenager wissen muss.
Booby wurde vermutlich ca. Juli 2018 geboren und zählt zu den kleineren Hunden im Tierheim. Er ist geimpft, entwurmt, gechipt und wird bald auch kastriert sein.

Wollen Sie Booby bei der Suche nach dem großen Glück unterstützen? Dann melden Sie sich bei: Silke Flögel, Mobil: 0176 – 51 21 17 28, Mail: silke.floegel@griechische-pfoetchen.de