Betty

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Pointer
Kastration nein
Impfungen ja
Alter
Größe

Betty wird nie wieder laufen können…

Die süße Pointerdame Betty hatte Glück im Unglück. Sie wurde in einem Dorf von einem Auto angefahren. Zu ihrem Glück hat ein netter Autofahrer den Unfall gesehen und ist sofort zurückgefahren um ihr zu helfen. Mit Herzklopfen legte er die kurze Strecke zurück und hatte große Angst, dass Betty von nachfolgenden Autos nochmal erfasst würde. Glücklicherweise passierte das nicht. Der Fahrer packte sie in sein Auto und nahm sie mit nach Thessaloniki. Doch nun wusste er nicht was er mit der Hündin machen sollte… er brachte sie an eine abgelegene Stelle und versorgte sie dort. Vasso erfuhr durch einen Freund von der armen Hündin und ihr war sofort klar, dass auch Betty mit ins Tierheim darf obwohl dort schon die Rollihunde Ia und Grigoris leben, die besondere Bedürfnisse haben und für die man einfach täglich mehr Zeit braucht als für andere gesunde Hunde. Betty wurde sofort ins Tierärztliche Zentrum West Thessaloniki gebracht wo die ersten Untersuchungen durchgeführt und Röntgenaufnahmen gemacht wurden. Danach wurde sie auch von einem Tierarzt der Universitätstierklinik untersucht. Leider gibt es schlechte Neuigkeiten für unsere kleine Betty. Ihre Wirbelsäule ist geschädigt und sie wird nie wieder laufen können. Was wir ihr bieten können, ist ein Rollwagen, damit sie sich auf dem Gelände des Tierheims bewegen und mit den anderen zwei behinderten Hunden spielen kann. Natürlich können wir ihr dort  ein sicheres Leben und viel Liebe schenken, aber unser großer Wunsch wäre natürlich, dass Betty trotz ihrer Behinderung ein Zuhause findet.
Betty darf sich im Moment für einige Zeit am Tag den Rolli von Grigoris ausleihen, aber der passt ihr nicht richtig und deshalb bitten wir Sie, unsere lieben Unterstützer, um eine Spende für Betty. Ein eigener Rolli, der ihrer Größe angepasst ist – das wäre ein Traum für die liebe Betty! Dann kann sie zusammen mit Ia und Grigoris übers Gelände flitzen und sich von den anderen beiden alle Tricks des Rollifahrens abschauen. Wenn Sie Betty helfen möchten, finden Sie HIER unser Spendenkonto. Herzlichen Dank!

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Sie für Betty eine Patenschaft übernehmen möchten. Dazu wenden Sie sich bitte an Maud Panknin, Tel: 05138/ 61 40 08, Mobil: 0176/ 22 93 53 76 oder per Mail: panknin.maud@arcor.de

Videos von Betty: 28.05.2019 Video 1  Video 2  Video 3 

Bald hat Betty ihren eigenen Rolli und muss ihn sich nicht mehr von Grigoris ausleihen:-) Angela Schüller-Kistemann hat großzügig für Bettys Rolli gespendet. Herzlichen Dank♥♥♥

Update 08.07.2019
Bettys Traum ist schon in Erfüllung gegangen:-) Sie hat nun ihren eigenen Rolli mit dem sie über das Gelände flitzen kann. Schauen Sie HIER mit welcher Lebensfreude Betty unterwegs ist.