Aifel

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Herdenschutz-Mix
Kastration nein
Impfungen ja
Alter 15.11.2017
Größe ca. 65 cm

Aifel wartet in Griechenland

Aifel oder wenn der Mut zu Vertrauen noch ein bisschen fehlt.

Aifels Leben begann am 15. November 2017. Seine Mama Alexa gebar kurz nach ihrer Rettung ihre Welpen. Aifel und seine Schwestern Angela und Alaska kämpften sich ins Leben und wurden zu hübschen Hunden.

Aifel befand sich bei unserem Besuch im Oktober 2020 die ganze Zeit in einem kleinen Freilaufbereich. Seine Zwingertür stand offen und Aifel konnte selbst wählen ob er rein geht oder im Freilauf bleibt. Wir erfuhren auch vom Tierheimmitarbeiter warum dies so war. Aifel wurde in hohen Tönen gelobt: „Er sei ein guter Hund, der keinen Streit anfängt oder andere Probleme macht“. Und dem war auch so. Wir hielten uns längere Zeit in dem Bereich auf und holten manche Hunde in diesen Freilauf. Aifel suchte keinen Ärger oder Stress, Situationen die er nicht einschätzen konnte ging er ruhig aus dem Weg und beobachtete dies aus etwas Distanz.
Zu uns Menschen war Aifel auch ein durchaus sehr freundlicher Hund. Der Leberwurstpaste konnte er nicht widerstehen, doch fehlte Aifel noch etwas Mut uns ganz zu vertrauen. Aifels Vertrauen muss man sich verdienen. Hat man es geschafft, wird man mit Aifel einen treuen besten Freund an seiner Seite haben.

Aifel, der wohl ein Herdenschutz-Mix ist, wird bei seiner Ausreise kastriert sein. Er ist geimpft, gechippt und hat eine Schulterhöhe von ca. 65 cm.

Möchten Sie dem tollen Aifel ein schönes Zuhause geben?
Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie sich an Paud Panknin wenden: Tel: 05138/ 61 40 08 Mail: panknin.maud@arcor.de

Für Aifel haben gespendet: Claudia & Kai Edeler (für die Kastration)
Herzlichen Dank♥♥♥

Eine Patenschaft für Aifel hat Gerda W. übernommen.
Herzlichen Dank♥♥♥

Videos von Aifel: 02.10.2018  Video 1  Video 2  Video 3  23.05.2019  Video 4  Video 5  Video 6  25.10.2020  Video 7  Video 8  Video 9  Video 10  Video 11