Kitsy wartet im Tierpflegenest in 71522 Backnang

Steckbrief
Geschlecht Rüde
Rasse Mischling
Kastration ja
Impfungen ja
Alter ca. Frühjahr 2016
Größe ca. 40 cm

Bericht der Pflegestelle:
Kitsy reiste mit sportlicher Sommerfrisur 😉 am 19. Juni 2021 bei uns an – und man merkte sofort: Kitsy liebt das Leben! Er stieg aus seiner Box aus, schaute herum, schaute uns an als wollte er fragen: und was unternehmen wir jetzt? 😛 
Kitsy ist ein toller, lieber und auch cleverer Hund, der sich wunderbar mit anderen Hunden versteht und noch mehr die Menschen liebt! Schon beim ersten Gassigehen hatte er viel Spaß, immer vorne weg um ja nichts Neues zu verpassen, andere Hunde, fremde Menschen, Radfahrer, selbst ein entgegenkommendes Pferd – Kitsy macht das alles nichts aus – er findet es eher interessant und marschierte auch an dem Pferd ohne Angst vorbei. Und Kitsy liebt Wasser! Er nutzt ausgiebig die aufgestellte Wassermuschel im Tierpflegenest und kühlt sich auch gerne beim Gassigehen in einem kleinen Bach ab. Außerdem liebt er es sehr beschmust zu werden – davon kann er gar nicht genug bekommen – er bedankt sich dann mit Küsschen – das muss man mögen, wenn man Kitsy adoptieren möchte 🙂 
Wir wünschen uns für Kitsy eine nette Familie mit Kindern ab etwa 12 Jahren. Kinder, die mit Kitsy toben, kuscheln und ihm vielleicht auch einige Kunststückchen beibringen – daran hätte er bestimmt Spaß! Ein gut eingezäunter Garten ist ein Muss, denn der unternehmungslustige Kitsy interessiert sich viel zu sehr für die Welt um ihn herum.

Kitsy wurde ca. im Frühjahr 2016 geboren, ist selbstverständlich geimpft, gechippt, kastriert und entwurmt. Er hat eine Schulterhöhe von etwa 40 cm.

Haben Sie für den lieben, gut gelaunten und menschenbezogenen Kitsy ein Körbchen mit Familienanschluss frei? Dann melden Sie sich bitte bei Petra Conrad:
Tel.: 07191-85329 (Anrufbeantworter), Mail: Petra.Conrad@web.de, www.tierpflegenest.de

Bericht aus Griechenland:
Die Geschichte vom cleveren Kitsy ist ein wenig kurios. Zuerst lebte er alleine an einem Bahnhof und eine Frau meldete sich, da es ihm dort nicht gut ging. Ihr wurde Hilfe und Unterstützung von Vasso zugesagt und so nahm die Frau Kitsy auf. Ein paar Tage später jedoch, trieb sich Kitsy wieder auf der Straße herum und irrte umher. War es seine Unternehmungslust, die gesiegt hatte, oder wollte die Frau ihn nicht mehr, kann keiner genau beantworten. Vasso erfuhr davon und nahm den lieben Kitsy im Tierheim auf, damit er in Sicherheit ist. Bei unserem Besuch im Tierheim hielt sich Kitsy souverän und eher ruhig im großen Freilauf im Hunderudel auf und war dort mit allen verträglich. Manchmal begleitete er uns oder sah sich einfach nur im Freilauf um oder er suchte sich was zu essen. Bei Kitsy brach aber niemals Hektik oder Unruhe aus. Warum auch, der Kleine weiß was er will und macht das dann in Ruhe.

Videos von Kitsy: 26.05.2019 Video 1  Video 2  Video 3  Video 4  21.10.2020 Video 5  Video 6  Video 7   26.06.2021 Video 8  Video 9  Video 10  Video 11  Video 12  19.10.2021  Video 13