Ioli

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Mischling
Kastration nein
Impfungen ja
Alter ca. März 2021
Größe im Wachstum

Ioli wartet in Griechenland.

Auch in diesem Jahr wurden wieder unerwünschter Nachwuchs einfach ausgesetzt und sich selbst überlassen. Glücklicherweise wurden einige gefunden und zu Vasso ins Tierheim gebracht, wo sie im Kindergarten die Chance auf ein neues Leben bekommen.

Bei unserem Besuch im Kindergarten war es unfassbar heiß und die Kleinen waren einfach geschafft, aber zugleich auch unfassbar froh über die menschliche Zuwendung. Streicheln, Streicheln, streicheln und endlich mal Bewegung und rauskommen aus dem Zwinger. Einfach in der Nähe des Menschen sein. Egal wie warm es ist.

Die kleine Rasselband ist zwar nicht verwandt, aber das tut ihrer Freundschaft keinen Abbruch, es kommt auch vor, dass sie alle zusammen im Knäul beieinander liegen. Sie sind altermäßig verspielt und sorgen für viel Spaß. Die 3 kleinen Racker sind voller Lebensfreude und haben auch welpentypisch viel Unsinn im Kopf. Wenn sie können, dann rennen sie gerne und erkunden neue Umgebungen. Sie sind kontaktfreudig und sind offen für alles und jeden. Hunde und Menschen sind kein Problem, und vermutlich sind auch Kinder und Katzen kein Problem.

Die schwarz-braune Ioli, mit diesser wunderbraren Fellfarbe, zeigte sich uns als freche Zuckerschnute trotz der schlimmen Hitze. Sie ist eher der verspielte, der immer auf Abenteuer aus ist. Sie will das Leben entdecken und mit den Hundefreunden oder dem Menschenbesuch immer wieder spielen.

Ioli wurde ca. März 2021 geboren, befindet sich derzeit noch im Wachstum und wird ausgewachsen vermutlich zu den mitteleren Hunden (bis ca. 40 cm) zählen. Sie ist geimpft, entwurmt und gechipt und könnte das große Abenteuer „Familie“ direkt beginnen.

Möchten Sie, dass Ioli bald ihr Leben bereichert, dann melden Sie sich bei Susanne Meir. Tel.: 0173 51 63 693, Mail: susanne.meir@griechische-pfoetchen.de

Videos von Ioli: 31.07.2021 Video 1  Video 2  Video 3  Video 4