Alinia

Steckbrief
Geschlecht Hündin
Rasse Herdenschutz-Mix
Kastration nein
Impfungen ja
Alter ca. Mitte März 2018
Größe

Anfang Mai 2018, als Vasso zusammen mit Stratoula und einer weiteren Helferin das Tierheim verlassen wollte, kam ihnen ein Auto entgegen. Der bulgarische Fahrer hatte eine kleine Transportbox mit vier Welpen dabei. Sie waren noch keine zwei Monate alt, patschnasch und auf ihren kleinen Körpern liefen hunderte Zecken. Der Mann erzählte Vasso, dass er die Welpen fünf Tage zuvor in einem Acker fand und aus Mitleid fütterte. Ein Geschwisterchen sei leider nach dem Füttern überfahren worden, da die Kleinen immer dem Mann hinterher liefen, wenn er wieder wegfahren wollte. Also packte er die vier verbliebenen Hundebabys ein und suchte bei Vasso Hilfe. Da der Mann Vasso vertrauenswürdig erschien und sie die kleinen Fellknäuel nicht ihrem Schicksal überlassen wollte, nahm sie die Welpen im Tierheim auf.
Alinia, ihre Schwestern Aroma und Anneta sowie ihr Bruder Abet wurden etwa Mitte März 2018 geboren, sie erhalten nun ihre zweite Impfung und wurden auch entwurmt. Durch die gute Pflege haben sich alle vier Welpen inzwischen erholt und haben auch gut zugenommen. Sie sind bildschön, spielen und balgen den ganzen Tag miteinander. Alinia hat im Moment noch ein Hautproblem, wie ihre Geschwister auch, das behandelt wird und hoffentlich bald geheilt sein wird. Alinia wird Herdenschutzhund bzw. Herdenschutz-Mix sein, die ausgewachsen zu den größeren Hunden gehören dürfte.

Möchten Sie der (noch) kleinen Alinia ein schönes Zuhause geben?
Dann freuen wir uns sehr, wenn Sie sich an Wula Dertili wenden:
Tel.: 09129-7948, Mobil: 0171-4334738, Mail: wula.dertili@t-online.de