Unser Gästebuch

Hinterlasse deinen Pfotenabdruck

 
 
 
 
 
 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen wird die IP-Adresse 54.81.197.127 gespeichert.
Der Gästebucheintrag wird nach der Revision veröffentlicht.
Wir behalten uns vor, den Gästebucheintrag zu editieren, löschen oder nicht zu veröffentlichen.
13 entries.
Gaby Höfner Gaby Höfner schrieb am 2017-09-10 um 0:45:
Hurra, freu mich schon auf den neuen Kalender 2018.... ein ganz großer Dank an Silke und Willi die sich wieder viel Arbeit gemacht haben für den neuen Kalender. Lg Gaby
Ferty Ferty schrieb am 2017-08-24 um 19:41:
Ferty News: In der Anfangszeit habe ich viel geschlafen. Ich kannte es ja nicht anders. Spazieren gehen, Schnüffelexcursionen und Suchspiele fordern jetzt alle meine Energie und die darauffolgende Erholungsphase (schlafen) kann ich jetzt rechtfertigen. Urlaub in Dänemark habe ich auch schon gemacht. Im Sand schnüffeln und sich in den Dünen verstecken fand ich toll. Leider werden meine Zähne immer schlechter und es müssen wieder welche gezogen werden. Malsehen wieviele übrig bleiben. Bekomme jetzt schon eingeweichtes Futter, was danach folgt (Schnabeltasse, Strohhalm?), ich weiß es nicht. Ein Highlight war der Kontrollbesuch von Maud mit ihrer Hundemeute bei meiner Familie. Mit alten Kumpels zu quatschen war toll und mit Maud zu kuscheln das Größte. Ach, autofahren finde ich immer noch blöd und bin dann bockig. Aber ohne Erfolg! Ich finde es müssten viel mehr Menschen einen alten Hund, wie mich, zu sich nehmen. Wir sind nur dankbar und zufrieden nach all dem Elend endlich zu einer Familie zu gehören und die letzten Jahre zu genießen. Mein Fazit: Schlafplatz -- bombastisch Hundhütte ( Haus ) -- riesig Auslauf ( Garten ) -- einfach nur toll Alles richtig gemacht !
Susanne L. mit Ella Susanne L. mit Ella schrieb am 2017-08-16 um 10:52:
Ella, unser griechisches Pfötchen, ist inzwischen stolze zehn Jahre alt geworden. Ein wahrhaft toller Hund mit Ecken und Kanten - aber wer hat die nicht? 😉 Soweit die Kurzfassung. Mein besonderes Anliegen hier zu schreiben, ist ein anderes, oftmals nicht so schönes Kapitel im Zusammenleben. Folgendes ist passiert: Anfang Januar hat sich Ella hinten links die Achillessehne komplett abgerissen. Operation unabdingbar, finanziell ein riesen Felsbrocken. Und obwohl selbstverständlich das Wohl des Hundes im Vordergrund gestanden hat, gebe ich zu, daß da zunächst nicht wenig Panik aufgeflackert ist wegen der anfallenden Kosten (es waren dann über drei Monate verteilt um die € 2500,-). Aber die Entscheidung stand trotz Panik wegen der Finanzen nie außer Frage. Operation, externer Fixateur. Leider Komplikationen, Knochenentzündung, Not-OP. Der Fixateur mußte weit vor der Zeit entfernt werden, der Erfolg der ganzen, vorangegangenen Behandlung war plötzlich in Frage gestellt und ging es vorher noch "nur" um die Sehne, ging es plötzlich um's komplette Bein. Die Sorgen um Ella haben die finanziellen Sorgen dann schnell in den Hintergrund gedrängt. Tierärztlich wurde Ella bestens betreut, möchte ich ausdrücklich betonen - leider kann so etwas halt auch mal passieren auch wenn man es sich natürlich nicht wünscht. Es war eine sehr schwere Zeit, verbunden mit Schmerzen für Ella und meinem hilflosen Danebenstehen. Ich konnte nicht mehr für sie tun als einfach für sie dazusein und es mit ihr gemeinsam durchzustehen. Und heute, nach acht Monaten, läuft und rennt sie inzwischen wieder trotz phasenweiser nicht so günstiger Prognose. Die letzten Monate haben uns noch enger zusammengeschweißt, die Familie hat zusammengeholfen und manchmal habe ich heute das Gefühl, wenn Ella mich so ansieht, lächelt sie und bedankt sich dafür. In der besonders schweren Zeit haben mich Regina Outzen - ihre frühere Pflegestelle - und Wula Dertili, mit denen ich in Kontakt stand, immer unterstützt und wieder aufgebaut, ermuntert wenn ich nach einer erneuten schlechten Nachricht wieder am Boden zerstört war. Da kann ich ganz klar sagen: Die griechischen Pfötchen vermitteln nicht nur Hunde, sie kümmern sich auch um ihre Hunde und deren neue Besitzer wenn es mal Schwierigkeiten gibt! Ganz großen Dank dafür!! Heute ist Ella wieder glücklich und schmerzfrei 😉 das kann man mit Geld sowieso nicht aufwiegen. Und mal unter uns: In Deutschland jammern wir - in der Regel - noch auf ziemlich hohem Niveau. Es war für mich eine Riesenherausforderung und hat mich an meine Grenzen gebracht, so viel Geld "mal eben" zu beschaffen. Aber ich habe meine "Nischen" entdeckt wo ich doch noch einsparen kann. Wenn auch knapp, so ist's dann doch gegangen und in ein paar Jahren wird die Erinnerung an die finanziellen Sorgen verblasst sein. Was aber immer in Erinnerung bleiben wird, ist die schöne Zeit mit Ella! Und nur das zählt unter'm Strich. Daher mein Apell an alle Tierbesitzer, die vor ähnlichen Problemen stehen: Anpacken und nicht entmutigen lassen! Tierliebe sollte nicht da aufhören wo das Geld knapp wird! Herzliche Grüße, Susanne mit Ella
Doris H. Doris H. schrieb am 2017-07-19 um 11:45:
Hallo! Wir haben Ende Dezember ein Care Paket für Filimon nach Griechenland gesandt. Wollte nur mal anfragen ob es angekommen ist? Familie H. mit Hündin Mayla
Administrator-Antwort von: Jeannette Heise
Hallo Familie H., vielen Dank! Das Paket ist ganz bestimmt angekommen. Wir fragen Vasso danach und melden uns ganz bald. Liebe Grüße!
Ingeborg mit Amica und Paul (Chicco) Ingeborg mit Amica und Paul (Chicco) schrieb am 2017-07-06 um 15:24:
Hallo, auch ich finde die neue hp schön, herzlichen Dank an Silke und ihre Unterstützer! Danke auch für den Buch-Hinweis; da ich auch zwei tolle, wundervolle Hunde den Helfern der griechischen Pfötchen und Vasso verdanke, habe ich mir das Silas-Buch direkt bestellt und freue mich schon darauf.
Christiane Grabow Christiane Grabow schrieb am 2017-07-05 um 13:21:
Vor fast genau 8 Jahren habe ich den tollsten Hund der Welt in Deutschland aus der Pflegestelle abgeholt. Mit dem Namen Nissan ist er 2009 aus Griechenland gekommen und heißt heute Silas. Über unsere wunderbare Zweierbeziehung hat Silas ein Buch geschrieben. Passend zu seinen inzwischen fast 11 Jahren, erinnert er sich und philosophiert mit Hundeweisheit über dies und das. Nicht immer komme ich als Frauchen gut weg, aber doch meistens. Er hat sein Buch "Silas - Ein Hundeleben" genannt. Ich habe es für ihn bei Amazon publiziert. Es ist aber auch ganz normal im Buchhandel erhältlich. Das Buch ist nicht nur eine schöne Hundegeschichte, sondern auch ein Dankeschön an die Arbeit von Griechische Pfötchen sowie die Pflege- und Vermittlungsstellen in Deutschland. Ich habe jedenfalls dank des großen Engagements den tollsten Hund der Welt bekommen und genieße jede Stunde mit ihm.
Antje S. und Günther M. Antje S. und Günther M. schrieb am 2017-07-04 um 7:32:
Liebe Silke, lieber Willi, auch von uns ein dickes Lob für eure Mühe. Die Homepage ist toll geworden. Was ich ganz besonders gut finde ist, dass sich die Reihenfolge der Hunde ständig ändert, so kommt jeder mal nach oben. VIELEN DANK für eure Mühe!
Bianca Gerlitzer Bianca Gerlitzer schrieb am 2017-06-28 um 17:11:
Schöne neue Seite, übersichtlich, hell, freundlich und mit allem, was sie braucht 🙂 Lob an die Webmasterin 🙂 Liebe Grüße Bianca aus Winzerhausen
Jeannette Jeannette schrieb am 2017-06-23 um 19:28:
Von mir auch ein riesen Dankeschön an Silke Flögel! Tolle neue HP. Ein riesen Dankeschön - es ist echt keine leichte Aufgabe und sehr zeitintensiv. Neue HP erstellen, aktualisieren, Hunde einstellen... Liebe Grüße Jeannette
Gaby Gaby schrieb am 2017-06-22 um 21:30:
Tolle neue HP, danke Silke und Willi für die viele Arbeit die ihr euch gemacht habt und weiterhin dran bleibt für unsere Fellnasen. Sie alle haben es verdient ein Zuhause zu finden. Danke ihr lieben Helfer
Thekla & Yagos Thekla & Yagos schrieb am 2017-06-18 um 23:04:
Gratuliere zur neuen HP, ist prima geworden und schön, dass das Gästebuch jetzt auch soweit ist.
Maud mit Gustav, Flora und Utes Ronja Maud mit Gustav, Flora und Utes Ronja schrieb am 2017-06-18 um 20:17:
Super schön, dass jetzt wieder ins Gästebuch geschrieben werden kann.
Silke Flögel Silke Flögel schrieb am 2017-06-18 um 19:29:
Nun funktioniert auch unser Gästebuch wieder:-) Wir freuen uns auf Ihre/ eure Beiträge.